Name
Passwort
Xenismen (eine Auswahl von Fremdwörtern und Neologismen aus den Texten von Rudolf Heinz)
ament  -  abrogieren  -  Abundanz  -  adistant  -  Aggravation  -  Ambagium  -  amissiv  -  Attonität  -  Dekurs  -  derident  -  Despekt  -  Detention  -  Devoration  -  Diligenz  -  Dirumption  -  dissolut  -  Distension  -  Distinenz  -  Diszess  -  diurn  -  diuturn  -  Eigenhaustionen  -  Embolium  -  entrieren  -  Erudition  -  evenieren  -  Exaggeration  -  Exemtion  -  expiativ  -  Exsekration  -  Exzedenz  -  fötid  -  glusen  -  Homöusie  -  humiliant  -  Hyperplasie  -  immolativ  -  impedieren  -  Imploration  -  Improbation  -  indigent  -  Indulgenz  -  inept  -  inkulpieren  -  inozent  -  insidiös  -  Insolenz  -  inszendent  -  invidiös  -  Involukrum  -  Inwege  -  Kachexie  -  Kathexe  -  kognativ  -  Kommitanz  -  konsekriert  -  konzident  -  malediziert  -  Malefizien  -  Moleste  -  Mollition  -  morn  -  mortiferent  -  Nänie  -  Nefas  -  novieren  -  oblique  -  obliviös  -  Obödienz  -  Obsekration  -  Obsequenz  -  Obsequien  -  Obtestation  -  pedalisieren  -  peremptorisch  -  Peristatik  -  perseverieren  -  pia fraus  -  präteriturieren  -  Prodigium  -  proditiös  -  Prodition  -  prodromal  -  profus  -  Prolation  -  provenient  -  purgierensapt  -  Putreszenz  -  Reddition  -  Redemption  -  Refutation  -  Rekusation  -  renuntiieren  -  repristinieren  -  Repudiation  -  Reszendenz  -  schilksen  -  soliloquial  -  sonant  -  soporös  -  Sordidität  -  sorroral  -  Stuprum  -  Suktion  -  sumptuös  -  Sustentation  -  Tegumentum  -  torbid  -  Tropologisierung  -  Unikale  -  vaccinieren  -  vomieren  - 

Despekt

Bedeutung:
Geringschätzung, Verachtung
Beispiele aus Texten von Rudolf Heinz:
"Alle Pathologie, hier Psychopathologie, an ihrer Spitze Psychose, Schizophrenie, verschuldet sich dem Despekt, ja der Verleugnung des fundamentalen Unterschieds, der absoluten Differenz zwischen menschlichem Körper und dessen, diesen wie gehabt überbietenden prothetisch kulturalen Ersatz (Kompensat, Substitut, Vikariat)."
Pathognostische Interventionen I, 111
"Hierbei kann es bleiben: bei der Verbeugung vor der ganzen Kunstfertigkeit des Masochismus, selbst noch der Grundlage seiner - scheinbar - schuldaufhebenden "Entlustung", ineins mit seinem Despekt, die Todesverleugnung auf ihre - ja spätestens im Tode abbrechende - Spitze zu treiben; bei der Ambiguität von Schäbigkeit und Würde."
Masochismus; in: Pathognostische Studien XI, 105