Name
Passwort
Themen

Passagen
Mensch \
Kultur als Körperentäußerung
Kultur als phantasmatischer Selbstbetrug
"Kultur insgesamt erweist sich - als solche sich verleugnende - Notgeburt, nämlich die der dinglichen Körperdoublierung; als Ergebnis der Anderenmortifikation; bringt es, kompensatorisch triumphal, wie befristet auch immer, zuwege, den sterblichen Körper im Verbrechen seiner Verdinglichung entsühnend vom Tode zu erlösen; und gewährleistet so ein erhebliches Surplus an entschuldeter Verfügungsgewalt. Ja, man sollte es wissen können - das ist ein durch und durch erhebend phantasmatischer kollektiver (Selbst)betrug, der, fortwährend, über die selbsteigene, schon in sich scheiternde Todesmotivik hinwegtäuscht, ja hinwegtäuschen muß?"
Abermals eine »Hinführung zu einer Psychoanalyse der Sachen« (Pathognostik); in: Pathognostische Studien X, 108
 
 
 
Verweise
 
Mensch