Name
Passwort
Themen

Passagen
Kultur als Todesabwehr
Kultur als Illusionsensemble zur Todesverleugnung
"Alles Kulturtelos versammelt sich in der Schaffung von Illusionen, in denen TrieberfĂŒllungen sich vorspiegeln (selten genug, fast nie, gar realistischerweise antezipieren) und auf diese Weise Realfrustrationen passager ermĂ€ĂŸigen; dem allgemeinen Gehalte nach eo ipso die fundamentale Menschheitspassion, letztlich den Tod und davor alle weiteren schuldbedingenden AbhĂ€ngigkeiten abzulegen."
Lectiones pathognosticae, 16
Kultur als todesmimetische Todesabwehr
"Urtrauma Sterblichkeit, phantasmatisch Kultur-konterkariert, Kultur also (wieder)einziehend; Kultur insgesamt - die vergeblichst vergebliche Liebes(!)mĂŒh der GegenfĂŒhrung, sowohl wenn in Frieden todesabwendig, wie auch zumal wenn martialisch/pathologisch todesmimetisch. Die »UrverdrĂ€ngung«, sie ist die kulturale todesadaptiv gewaltsame Todesabhaltung schlechthin; zugleich dagegen die ganze Gerechtigkeit des in Krieg und Krankheit letztmagisch abgefangenen Scheiterns derselben."
Exkurs zur »UrverdrÀngung«; in: TodesnÀherungen, 92

Verweise  
Ausführungen