Name
Passwort
Themen

Passagen
Tod als Inzestvollendung
Tod als Inzestvollendung
"Die Inzestvollendung aber ist der Tod. Was aber heiƟt, daƟ im Ultimatum der WunscherfĆ¼llung der Wunsch mit seiner Sanktion vernichtend/vernichtet eins wird und, als Tod, die absolute Grenze selbst ausmacht, eine Grenze also, die keine ist: die das in sich unbegrenzte menschliche Leben in sich verendlicht."
Ɩdipus' Tod. Ɯber eine psychoanalytische Auslassung; in: Retro III, 127

Verweise  
Ausführungen