Name
Passwort
Themen

Passagen
Wissenschaft als realisierte Metaphysik
Wissenschaft als Erbe der Metaphysik
"Die kulturschaffende Wissenschaft ist der Vollerbe der - auf Letztgrundsuche angelegten - Metaphysik; und diese überführt sich, existentialontologisch, in Grundlosigkeit ihres - durch wissenschaftliche realisierte Metaphysik: dingliche Kulturartefakte (bis es endgültig kracht) verdeckten - Scheiterns."
Unwillkürliche Tagungsimpressionen; in: Pathognostische Studien XI, 148
Wissenschaft als realisierte Metaphysik
"Der Schein des Respekts vor der absoluten Differenz, der von Sein und Nichts, scheint reichlich belohnt durch die unbegrenzte exklusive Differenzierung des genichteten Seins in allem Seienden; der abendländische Säkularismus, diese Inkarnationshypertrophie, als große szientistische Entschädigung für die gar in obligaten Despekt verkehrte Devotion vor Metaphysik: Wissenschaft - die (im doppelten Sinne der Bezeichnung) Exekution der Metaphysik bis zum vorletzten."
Hype-Thinking. Über Dingdimensionen und Inzestformen, 14
 
 
 
Verweise