Name
Passwort
Themen

Passagen
vom Traum in den Tiefschlaf
vom Traum in den Tiefschlaf
"Es k√∂nne durchaus sein, da√ü der besagte ¬ĽR√ľckfall¬ę in traumlosen Schlaf immer durch ein unmerkliches k√ľrzestes Erwachen eingeleitet wird, so da√ü man allemal aus Tr√§umen erwachte und dann erst in traumlosen Schlaf vers√§nke. Nur da√ü dieses √úbergangserwachen in traumlosen Schlaf hinein so etwas wie der Effekt der Traumaussch√∂pfung der vorgesehenen Traumphase (REM) w√§re, und also wohl zu unterscheiden vom Erwachen innerhalb einer solchen Phase (ob der notorischen dramatischen Pointierung). Gelingt indessen nun der unmerkliche Erwachens√ľbergang, so m√ľ√üte es so gut wie sicher sein, da√ü der vorausgehende Traum nicht erinnerbar ist."
Fragestellungen der Traumpathognostik. Erste Aufzeichnungen zum laufenden Traumseminar; in: Metastasen, 100

Verweise  
Ausführungen