Themen

Passagen
Passagen zu: Intellektualität

"... daß unsere Diskussion hier, wie überhaupt Sprache und Schrift, nicht nicht abwehrfundiert sein kann, allerdings auf eine besondere Weise, sofern die Abwehr das Abgewehrte trans­parent einpackt, wie durch eine durchsichtige Schutzhülle offen-sichtlich sein läßt. Und, mehr noch: dieser paradoxe Vorgang ist im ganzen abwehrhaft, und zwar im Sinne von Beschwörung, des magischen Akts der Offenlegung (Apo-kalypse, im Unter­schied zur ... ⇒ [mehr]

"Es mag aber gelingen können, einen solchen Begriff von Intellektualität zu tätigen, der in voller Anerkenntnis deren untilg­barer Verschuldung an Psychose (und freilich auch mit unfrei­williger Konzession deren tatsächlicher Dementiumringung nach­gerade) wenigstens seine quasi Selbstgemäßheit erreichte und einnähme. Intellektualität - die hybride Kontamination prozessual von Wissenschaft (dem Verschluß/der Epi-kalypse des göttlichen ... ⇒ [mehr]

"Der Psychotiker nämlich stößt ja - ebenso nothaft wie virtuos - die einfache Ödipalisierung ab, zieht zum Ort des elternlosen Ursprungs der Schuld zurück, verweigert alle Entschuldungs- und Verschließungsangebote, dies freilich unter dem krankmachenden vorgängigen Anspruch, der Disponent der Zivilisationsverheißung des Körpers restlos zu sein. Aber immerhin - Intellektualität folgt der Psychose weltaufschließend bis zu dieser Grenze ... ⇒ [mehr]

"Und dann komme ich nicht mehr umhin zu meinen, als Mensch eh dazu verurteilt zu sein, dieses Unheils-Heil im ganzen annehmen zu müssen; annehmen zu müssen letztlich auch immer den produktiven/Gewalt-steigernden Leerlauf/Rücklauf jeglicher Transzendierung - ohne die ja nichts und nicht vielmehr etwas wäre -; nicht zuletzt der Transzendierungspseudologie des eigenen Intellektualitätspathos selbst; »... an jener Mauer der Unmöglichen, an die ... ⇒ [mehr]

"Und auch müßte alle Vorsicht dem suspekten Umstand gelten, daß selbst die intellektuelle Aufklärung des Indifferenzdelirs nicht mehr sei als die unerkannt sublime Version des nämlichen selbst. Mitnichten wird man beruhigt nicht zwar dagegen geltend machen können, daß wenigstens an diesem Punkt sich das Phantasma für seine eigene nicht indessen vernichtende Sichtung wie selbstwidersprüchlich hergibt." ... ⇒ [mehr]

"Es mag aber gelingen können, einen solchen Begriff von Intellektualität zu tätigen, der in voller Anerkenntnis deren untilgbarer Verschuldung an Psychose (und freilich auch mit unfreiwilliger Konzession deren tatsächlicher Dementiumringung nachgerade) wenigstens seine quasi Selbstgemäßheit erreichte und einnähme. Intellektualität - die hybride Kontamination prozessual von Wissenschaft (dem Verschluß/der Epi-kalypse des göttlichen ... ⇒ [mehr]

Begriffe