Themen

Passagen
Passagen zu: Transsubstantiation

"Es gelingt dem Psychotiker nicht, die toten Dinge tot sein zu lassen, und umgekehrt ebensowenig den lebendigen Körper lebendig. Er befürchtet permanent - so drücke ich mich gerne aus - die »Transsubstantiation« derselben. Weshalb? - Weil alles Tote Getötetes sei und also auf Rache lauere; obzwar das Lebendige, der apriorische Verfolger dann, sich als ebenso unaushaltbar gibt. (Pathologisch aber ist dieses Gebaren bloß als nackte ... ⇒ [mehr]

Begriffe